5fa91cfbc8674f8f9c909ead7b0a4934
 

Dicono di noi ...

PRESS

 

Marco Adami wurde am 15. März 1976 in Rom geboren. Er studierte klassische Gitarre an der
Musikkonservatorium von Santa Cecilia in Rom. Er studierte Literatur und Philosophie an der
Sapienza Universität Rom. Er studierte Komposition bei M. Bruno Zambrini
auch sein erster Produzent und Verleger.
1995 hatte er seine erste Veröffentlichung auf einer CD mit einem Lied für den Sänger Fabrizio Pieraccini.
1996 erzielte er mit der Hit-Single "Canzone per la mia ex ragazza" einen großen Erfolg als Sänger
Mädchen ". Von seiner CD" Blitzschlag ", veröffentlicht von BMG, wurden 3 Singles exctrated. Er
machte eine große Tour in Italien und trat in den wichtigsten Fernseh- und Radiosendungen auf.
1997 erreichte er den zweiten Platz beim internationalen Star Music Festival in
Montecarlo mit dem Lied "È si o no".
1998 wurden die Songs "Canzone per la mia ex ragazza" und "É si o no" in die aufgenommen
Soundtrack des erfolgreichen Films "Cucciolo".
In den Jahren 1998 und 1999 veröffentlichte er zwei Singles, die im wichtigsten Radio in gespielt wurden
Italien.
Im Jahr 2000 kündigte er den Vertrag mit BMG und arbeitete als Songwriter und Arrangeur für
Sänger, Fernsehsendungen und Kinosoundtracks.
2004 spielte er in zwei wichtigen Konzerten der klassischen Gitarre in Jerusalem und
Bethlehem.
2005 gründete er die Kafer Records Company, ein Label und ein Aufnahmestudio in Rom. er
produzierte mehrere Sänger und Bands, wie der Tenor Massimiliano Drapello, die Rockband
Wasthead , Primaluce usw. Er produzierte viele Tanzlieder für
die wichtigsten Tanzzusammenstellungen in Italien, wie "Hit Mania" und "Eurodance". In der
In den folgenden Jahren arbeitete er als Songwriter und Arrangeur mit vielen wichtigen internationalen Unternehmen zusammen
Künstler wie Tony Hadley (Spandauer Ballett), Michael Bolton, Corona, Ice Mc, Marco Masini,
Patty Pravo, Amedeo Minghi, Noemi, Lino Rufo, Ernesto Bassignano, Francesco
Pannofino, Luisa Corna, Geoff Westley, Don Byron, Steven Bernstein, Nada, Farias,
Fabrizio Bosso und viele andere.
2011 war er Mitbegründer von "Ilessons LTD" in London, einer Gesellschaft, die Multimediale produziert
Unterricht für Musiker im ibook-Format.
2012 gewann er den italienischen "Golden Globe" mit dem Lied "Com'è bello far l'amore", das von gesungen wurde
der Superstar Patty Pravo im Homonym erfolgreicher Film.
2015 zog er mit seiner Frau Marcella nach Österreich und im November mit seiner ersten
Tochter Giulia wurde geboren.
Er schrieb die Musik für die TV-Show "Italian Diary" für Rai TV.

2016 war sein von der berühmten Sängerin Noemi gesungenes Lied "La borsa di una donna" in der
prestigeträchtiges "Sanremo Festival" und wurde ein großer Erfolg.
Er arrangierte den Soundtrack für den Dokumentarfilm "AstroSamantha" von Fabio Mandarà.
2017 eröffnete er mit seiner Frau Marcella die "Colosseum Sound Factory" Aufnahme und
Fotostudio in Rankweil Österreich. Sie hatten als Gäste deutsche Stars wie Roberto Blanco und
Graziano, der Grammy-Preisträger Al Walser, der bekannte Schweizer Sänger
Natacha und viele andere Künstler. .
2018 arbeitete er an vielen Projekten für italienische Künstler als "Nova musica romana" von Emy
Persiani, die junge Sängerin Evaluna, die Tanzsängerin aus dem Hamburger Armin K-Projekt
produzierte 4 Singles für den bekannten österreichischen Sänger Wolfgang Frank, den Folk Rock Sänger
Mario Rudigier und viele andere.
2019 hat er eine neue CD für die amerikanische Jazzsängerin Rhina Restrepo und ihn produziert
arrangiert für die österreichische Legende Gustl Grabher.
Im Jahr 2020 ist er Autor von 3 neuen Songs für den Film "My Band spielt Pop" von der
Top-Regisseur Fausto Brizzi mit den Superstar-Schauspielern Christian De Sica, Diego Abatantuono,
Massimo Ghini und Angela Finocchiaro kommen im Februar 2020 ins Kino.
Er ist der Autor von 2 Songs für den Corean Star Choi Sung Soo Hwang, der in Kürze erscheint

FILM
eine italo duo